Papierloses Büro? Von wegen!

Ich bin auf relativ gutem Weg zum papierlosen Büro.

Leider nur relativ gut. Denn immer wieder werde ich ausgebremst. Beispiel: Ich habe bei der Berufsgenossenschaft eine digitalen Beitragsbescheid angefordert.
Antwort: "Aus verwaltungstechnischen und datenschutzrechtlichen Gründen werden die Unterlagen auch in Zukunft über den Postweg versendet".

Ernsthaft? Leider ja. 
So wird das nichts mit der Digitalisierung wenn es schon an den einfachsten Dingen scheitert!
Das nervt nur noch, zumal die BGN nicht die einzigen sind die so antworten.
 

MEINUNGEN

28.05.2020: TMB aus STG

Richtig
Dem kann ich nur zustimmen.

Schreiben Sie uns IHRE Meinung!