Ihr Warenkorb ist leer.

Mohndorf - in 30 Jahren aufgebaut

(Kommentare: 0)

Faszinierend was im österreichischen Dorf Armschlag (rund 100 Einwohner) im Laufe von 30 Jahren touristisch aus dem Nichts aufgebaut wurde.
Ein Mohndorf, eine Mohnerlebniswelt mit vielen Dingen rund um den Graumohn:
- Mohnwirtshaus mit Mohngerichten
- Mohnwanderweg
- Mohnladen mit Mohnprodukten
- weltgrößtes Mohngemälde
- uvm. 

Habe ich mir live angesehen, Mohngerichte probiert und mich mit dem Initiator, Herrn Neuwiesinger, unterhalten.

Der Projektplan (wie man heute so schön sagt) umfasste vor 30 Jahren genau ein Wort auf einem Bierdeckel.
Mohndorf?
Diese Frage wurde in den Raum gestellt, als über das Überleben der Dorfkneipe am Stammtisch diskutiert wurde.
Sie haben es probiert und es konsequent durchgezogen. Hat geklappt.

Hut ab. Bis dahin habe ich noch ein Stück Weg vor mir. 
Die ersten Schritte sind aber gemacht, bei mir heißt es BRATWURSTerlebniswelt!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 8.

Weitere News

Metzgerei wird wieder schöner

So langsam lichtet sich der Staub. Der neue Laden kann erahnt werden. Im Bild eine Ansicht der leeren Theke. Diese hat den Umbau "überlebt". Ganz am Ende der Kühlschrank in dem ich ab Donnerstag Rindersteaks während der Reifung präsentiere.
Mehr Bilder wie die letzten Tage auch auf facebook.

Weiterlesen …

Wochenende - auch beim Umbau

Der Ladenumbau unserer Metzgerei hat heute und morgen auch Wochenende. 2 Tage keine Handwerker.
Jetzt ist im Neuen Böbel erst mal großes Putzen angesagt. Eigentlich mehr ein Staub- und Sägespäne wegwischen.
Gestern wurde noch die ganze Einrichtung des Ladens montiert. Passend zum Böbel ist der Laden jetzt grün-schwarz-silbergrau...

Bild oben zeigt einen Mitarbeiter der Schreinerei Schwarz aus Rittersbach beim Aufstellen des Dosenregals. Mehr Bilder auf facebook-Seite von Claus Böbel

Weiterlesen …

Große Fortschritte beim Ladenumbau

Heute hat unser Ladenumbau in unserer Metzgerei große Fortschritte gemacht:
- die Lampen wurden installiert
- die Schiebetür zu Küche monitiert
- die Einrichtung wurde angeliefert
- Teile der Einrichtung schon moniert

Bild oben zeigt Elektro Haubner beim Montieren der Schiene für die Lampen. Mehr Bilder auf facebook-Seite von Claus Böbel

Weiterlesen …

Der alte Laden ist YYYGeschichteYYY

Heute haben wir den alten Laden abgebaut. Nur noch die Theke ist drin. Regale, Schrank, Tür zur Küchen... alles weg!
Dann haben wir die Theke verrutscht. Dabei ist neben Spinnweben, Staub usw. nebenstehendes Fundstück aufgetaucht:
Ein Kassenzettel aus dem Jahre 1989. In diese Jahr wurde ich übrigens 2. Bundessieger beim Leistungswettbewerb der Fleischerjugend.
Was beim Umbau heute sonst noch passierte: facebook-Seite von Claus Böbel besuchen.

Weiterlesen …

Endspurt!

Noch 6 Stunden (Sa. 6:30 bis 12:30) haben Sie die Gelegenheit im "alten" Laden der Metzgerei einzukaufen. Dann geht es richtig los. Der neue Böbel entsteht.
Heute hat es schon wieder einige Vorarbeiten gegeben. Details dazu auf facebook-Seite von Claus Böbel.

Weiterlesen …

Online-Interview mit Claus Böbel

Metzgermeister Claus Böbel hat auf der Internetseite handwerk-kompakt.de ein Interview zum Wurstbrief, Fleischherkunft und Marketing gegeben. Doch lesen Sie selbst: www.handwerk-kompakt.de

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488