Ihr Warenkorb ist leer.

Interviewzeit

(Kommentare: 0)

In den letzten 3 Tagen habe ich 3 Interviewanfragen erhalten:
Einmal für einen Webseite, einmal für ein Printmagazin und einmal für eine Bachelorarbeit. Aber alle zum mehr oder minder gleichen Thema "Digitalisierung/Social-Media"

a) erst einmal ein großes Lob für das umfangreiches Angebot, das Sie Ihren Kunden auf Ihrer Website bieten!
Wir machen auf unserem Online-Auftritt aktuell eine Serie, in der wir Blogger aus verschiedenen Handwerksberufen vorstellen... Gerne würde ich Sie telefonisch interviewen und in dieser Serie vorstellen
b) Sehr geehrter Herr Böbel,
gemeinsam mit unseren Kollegen vom Fachmagazin ... arbeiten wir an einem Sonderheft ,,Marketing im Mittelstand".
Dieses soll nutzwertig angelegt sein mit vielen guten Praxisbeispielen für Marketing im Mittelstand. Und hierzu möchte ich gerne über Sie schreiben. Ich kenne Sie und Ihr Unternehmen, erstmals erlebt habe ich Sie, ich glaube im vorigen Jahr, beim Stadtmarketingtag des baden-württembergischen Handelsverbandes. Mir hat Ihr Ansatz gefallen, wonach ein Händler mit Mut einfach mal etwas wagen und die Möglichkeiten des Internets nutzen muss. Darüber würde ich gerne mit Ihnen telefonieren.
c) Sehr geehrter Herr Böbel,
über die Seite des DIHK bin ich auf Ihren Kontakt und Ihre Erfolgsgeschichte aufmerksam geworden.
Ich beschäftige mich gerade im Rahmen meiner Bachelorarbeit als auch beruflich (...) mit digitaler Transformation und der Industrie 4.0 speziell im Lebensmittelsektor.
Gerne würde ich Ihnen hierzu ein paar Fragen stellen, die ich dann in meine weitere Analyse integriere.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

Weitere News

Training für World-Butcher-Challenge - WurstJuly.de

Übung, Übung, Übungm

Momentan mein Samstagsjob: Die Trainingseinheiten meiner Tochter Julia für die World-Butcher-Challenge im Herbst "überwachen". Heute war Lamm an der Reihe. Die Wochen vorher schon Schwein-Rind-Hähnchen.
Die Produkte stehen somit so gut wie fest. Wir wissen jetzt wie es im September in Sacramento (USA) aussehen soll. Bis dahin heißt es Üben, Üben, Üben,... damit die praktischen Handgriffe sitzen.
Und "ganz nebenbei" die Theorie: Rezepte schreiben (deutsch und englisch), Produktschilder desingen, Präsentation optimieren,...

Weiterlesen …

Kehlkopf mit Luftröhre - umdieWurst.de

Natürlich kunstvoll

Sieht richtig kunstvoll aus, diese Verästelung der Luftröhre.
Ja, auch soetwas verkaufen wird: Kehlkopf mit einem Stück Luftröhre.
Wie (fast) alles was das Tier "hergibt".

Vermissen Sie etwas? Fragen Sie einfach an.

Weiterlesen …

BRATWURSTdose am Wurmberg - umdieWurst.de

Winterwunderland

Kleines Erinnerungsfoto an unseren Ausflug mit WurstJuly in den Harz: BRATWURSTdose im Winterwunderland (am Wurmberg)

Weiterlesen …

BRATWURSThotel vs. "Billig"Hotel

Budget-Hotel

Gestern abend mal ganz bewusst in einem "Discounter-Hotel" übernachtet. Ich wollte mir einfach mal einen Eindruck verschaffen wie dort das Übernachten, die Atmosphäre, das Frühstück, ... so ist.
Ob/Wie macht es sich bemerkbar wenn dem Preis sehr, sehr vieles untergeordnet wird.

Einfach mal so um Mitbewerber zu analysieren und um zu wissen wo das BRATWURSThotel steht ;-)
Und was man von solch einem Hotel evtl. lernen und übernehmen kann...

Weiterlesen …

WURSTtaxi läuft und läuf - fährt und fähr umdieWurst.de

Schnapszahl

Diese Woche zeigt der km-Stand im WURSTtaxi eine Schnapszahl. 333.333 km
Schon ein ganz schön alter "Schinken". Läuft aber. Und solange es das ohne größere Reparaturen tut wird es immer weiter gefahren.

Weiterlesen …

Metzgergeselle gesucht + gefunden - umdieWurst.de

Toller Jahresstart

Heute habe ich einen neuen Metzgergesellen eingestellt. Alexander ... wird ab Februar für uns arbeiten. Freut mich riesig, dass die Besetzung dieser Arbeitsstelle so problemlos und schnell vor sich gegangen ist.
Eine Woche nach dem Ausschreiben der Stelle hatte ich schon die Bewerbung via WhatsApp auf dem Handy.
Noch ne Woche später waren wir uns einig.
Und in 4 Wochen geht es los.

Weiterlesen …

Viel Schwein in 2022 wünscht umdieWurst.de

Viel Glück in 2022

Anders gesagt: Ich wünsche Euch "Viel Schwein" in 2022

Das Bild zeigt Ausstechformen unseres Logos aus dem 3D-Drucker. Diese hat uns ein Stammgast im BRATWURSThotel zu Hause gedruckt. Damit haben wir eine Möglichkeit mehr Kunden beim BRATWURSTmenü zu überraschen ;-)

Weiterlesen …

Fleischsorten für Raclette/Fondue umdieWurst.de

Schwein oder Rind oder ...

Sie können aber nicht nur Scheiben oder Würfel wählen (siehe Eintrag von gestern) sondern auch welche Fleischsorte es sein darf.
Wir haben (fast) alles da:
Rinderroastbeef? - Schweinfilet? - Wild(Hirschfilet)? - Hähnchenbrustfilet? - Putenbrust? - Kalbsrückensteak?

Weiterlesen …

Suche
> Öffnungszeiten > Artikelsuche > Kunden-Login > E-Mail schreiben Telefon: 09172 488